In der Mordach 1a
DE 64367 Mühltal
Ansprechpartner
Herr Felix Grau
  • 06151 - 2 769 591
  • 06151 - 54 391
  • E-Mail
Produkte und Messeneuheiten

NOVA AVA macht BIM mobil!

NOVA AVA macht BIM mobil!
Neuheit

BIM aus der Cloud – Neues Add-On für NOVA AVA mit innovativen Features: Im Grunde geht es bei BIM darum, dass ein CAD-Gebäudemodell als Grundlage für alle weiteren Planungs-, Bauausführungs- und Instandhaltungsprozesse dient. Das modellierte Gebäude wird zu diesem Zweck mit Informationen verknüpft – beispielsweise über Materialien, Hersteller, Preise, Mengen und mehr. Diese Daten werden im Raumbuch und in der Folge innerhalb der Leistungsverzeichnisse verarbeitet, um Kosten zu planen, Aufträge zu vergeben, Bauleistungen wiederum 3D-modellbasiert abzurechnen und den Kostenverlauf zu dokumentieren. Bei dem Datentransfer von CAD zu AVA setzt NOVA AVA konsequent auf den Open BIM Standard, so dass die 3D-Modelle aus allen CAD-Systemen verarbeitet werden können.

Aus IFC-Dateien erstellt NOVA AVA für das jeweilige Projekt ein Raumbuch, in dem das Gebäude nach Geschossen und Bauteilen gegliedert wird. Gleichzeitig wird das 3D-Modell in einem Viewer visualisiert. Neben allen Standardfunktionen eines solchen Viewers verfügt NOVA AVA über einen sogenannten First Person View. Der ist besonders interessant für den Anwender, weil man damit das Gebäude begehen und sich darin bewegen kann.

Um schnelle Kostenschätzungen zu erstellen und Ausschreibungs-LVs automatisch zu generieren, kann der Anwender die Bauteile mit Kostenelementen und LV-Positionen verknüpfen und dabei die Mengeninformationen der Bauteile direkt nutzen. Durch die bidirektionale Verbindung ist es möglich, jedes Bauteil durch Anklicken im 3D-Modell auch in der Kostentabelle zu lokalisieren – und umgekehrt. Auf einen Blick sieht der Nutzer alle Informationen, die geschätzten und tatsächlichen Kosten und wo sich das Bauteil im Gebäude befindet.

Durch die tiefe BIM Integration steht das 3D-Modell in allen Komponenten von NOVA AVA zur Verfügung, bis in die Abrechnung mit Aufmaß- und Nachtragsmanagement und der projektbezogenen Kostenanalyse.

Am Besten gleich ausprobieren:

https://avanova.de/anmelden

Unternehmensprofil

 

NOVA Building IT GmbH:

Freigeister mit Tradition


Im August 2014 war es soweit: Die Baubranche bekam mit NOVA AVA ihre erste und immer noch einzige webbasierte Software für AVA und Controlling. Seitdem ist kein Runterladen, keine Installation, keine Softwareadministration mehr nötig. Nur eine Internetverbindung und ein internetfähiges Endgerät werden gebraucht. Betriebssysteme und die Auswahl des Browsers spielen keine Rolle mehr. Damit stehen die Vorteile des Cloudcomputings, die andere Branchen schon längst für sich nutzen, nun auch dem Baugewerbe zur Verfügung.


Verantwortlich für diese Innovation ist die NOVA Building IT GmbH. Das Unternehmen wurde im Jahr 2014 mit dem festen Vorsatz gegründet, das bis dato solide aber auch etwas statische Gefüge der Bausoftwarebranche aufzuwirbeln. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience richtet sich NOVA AVA explizit an die Digital Natives und digital Junggebliebenen unter den Architekten, Bauingenieuren und Städteplanern. Bewusst wird eine Zielgruppe bedient, die mit komplexen Programmen spielerisch und intuitiv umgehen möchte und auch bei fachspezifischer Software State of the Art Produkte erwartet.


Als Spin-off der renommierten Architext Software GmbH startet die NOVA Building IT GmbH mit vielen neuen Ideen und kann dabei auf langjährige Erfahrung und Expertentum in der Bausoftware zurückgreifen. Diese spannende Mischung spiegelt auch das Team wieder: Felix Grau ist 44 Jahre, Geschäftsführer, Architekt und beschäftigt sich eigentlich schon sein ganzes Berufsleben lang mit AVA-Programmen. Zusammen mit seinem Vater hat er die Architext Software GmbH aufgebaut und sich nun mit der Gründung der NOVA Building IT ehrgeizige Ziele gesetzt. Der zweite Geschäftsführer ist Sven Walter, ein 1988 geborener „fast Digital Native“ und Informatiker. Außerdem gehören vier Programmierer zum festen Stamm. Zwei alte Hasen, die wirklich alle Kniffe kennen und dafür sorgen, dass auch komplexe Anwendungen reibungslos funktionieren. Und zwei Ästheten sind für die Programmarchitektur und das Design zuständig. Um das NOVA Team hat sich ein Netzwerk gebildet, mit Experten beispielsweise aus den Bereichen BIM (Building Information Modeling), den Herausgebern von Ausschreibungstexten und Mitgliedern der Gremien des GAEB und der buildingSmart Initiative. Diese offenen Strukturen stellen sicher, dass an der Weiterentwicklung von NOVA AVA neben den erfahrenen Mitarbeitern immer auch Top-Spezialisten aus Teildisziplinen beteiligt sind.

 

Pressekontakt:

Felix Grau

NOVA Building IT

In der Mordach 1a

64367 Mühltal


Tel: +49 (0)6151 – 2 769 591

e-MAil: info@avanova.de

www.avanova.de

 

Kontakt-/ Terminanfrage